Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: ab sofrt, langfristig
\n Einsatzort: PLZ 8 - Ulm
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Aufgabe:
- Mitarbeit im Bereich Funktionale Sicherheit für den Bereich Radar
- Erstellung eines Sicherheitsplans sowie Durchführung funktionaler Gefährdungsbeurteilungen und Fehlerbaumanalysen
- Optimierung der Arbeitsabläufe
- Erstellen von FMEAs
- Pflege des Gefährdungsprotokolls sowie der der Berichte zu den Sicherheitsgefährdungsanalysen und -beurteilungen
- Unterstützung bei Verifikation und Validierung
- Erstellung von Testspezifikation (inkl. Testverfahren) für die operative Einsatzplanung, Angriffsplanung sowie Testszenarien
- Betriebsprüfung, Einsatzplanung und Angriffsplanung
- Dokumentation der Testergebnisse und Beobachtungen
- Vorbereitung, Teilnahme und Unterstützung der Anwender-Workshops

Anforderungen:
- Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Safety Engineering und Analyse
- Kenntnisse im Bereich Radar
- Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Doors, Faulttree+, SAP PLM
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

wünschenswerte Kenntnisse:
- MIL-STD-882C/D/E - mind. gute Kenntnisse
- Eurocontrol SAM (Safety Assessment Methodology)
- ATC–Kenntnisse
- IEC 61508
- DefStan 00-56
- RTCA Do 178/278
- SAE ARP 4761 und 4754

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Luft- und Raumfahrt-System Safety Experte (m/w) (Ref.Nr.: 13904 - SH)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum ab sofrt, langfristig
Einsatzort(e) PLZ 8 - Ulm
Aufgaben Aufgabe:
- Mitarbeit im Bereich Funktionale Sicherheit für den Bereich Radar
- Erstellung eines Sicherheitsplans sowie Durchführung funktionaler Gefährdungsbeurteilungen und Fehlerbaumanalysen
- Optimierung der Arbeitsabläufe
- Erstellen von FMEAs
- Pflege des Gefährdungsprotokolls sowie der der Berichte zu den Sicherheitsgefährdungsanalysen und -beurteilungen
- Unterstützung bei Verifikation und Validierung
- Erstellung von Testspezifikation (inkl. Testverfahren) für die operative Einsatzplanung, Angriffsplanung sowie Testszenarien
- Betriebsprüfung, Einsatzplanung und Angriffsplanung
- Dokumentation der Testergebnisse und Beobachtungen
- Vorbereitung, Teilnahme und Unterstützung der Anwender-Workshops

Anforderungen:
- Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Safety Engineering und Analyse
- Kenntnisse im Bereich Radar
- Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Doors, Faulttree+, SAP PLM
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

wünschenswerte Kenntnisse:
- MIL-STD-882C/D/E - mind. gute Kenntnisse
- Eurocontrol SAM (Safety Assessment Methodology)
- ATC–Kenntnisse
- IEC 61508
- DefStan 00-56
- RTCA Do 178/278
- SAE ARP 4761 und 4754
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.