Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: ab 01.01.2018 bis 31.12.2019 mit Option auf Übernahme
\n Einsatzort: PLZ 8 - Immenstaad am Bodensee
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Aufgabe:
- Neuentwicklung von Mechanismen bzw. Komponenten für Raumfahrtanwendung
- Kundenspezifische Anpassung bzw. Weiterentwicklung von Mechanismen
- Erstellung von Angeboten
- Konzeptentwürfe (Handskizzen oder am CAD Catia V5)
- Analyse und Umsetzung spezifischer Vorgaben gemäß ESA Vorschriften (ECSS)
- Handabschätzungen im Bereich Lagerberechnung, Eigenfrequenzen von Strukturen sowie Funktionsanalysen
- Betreuung der Schnittstellen zur Ansteuerelektronik
- Definition von Testaufbauten innerhalb der Projekte
- Koordination von Funktions- und Umwelttests
- Technische Dokumentation (Ableiten von Spezifikationen für Mechanismen und Komponenten, Technische Beschreibungen, etc)
- Präsentation der Entwicklungsergebnisse (Zwischen- und Endpräsentationen)
- Selbstständiges Erstellen der Präsentationsunterlagen
- Präsentation vor dem Kunden (Englisch)

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwesen, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau

Erfahrungen und Kenntnisse im:
- Luft- und Raumfahrt
- MS Office
- CATIA V5
- Matlab
- Englisch

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Luft- und Raumfahrt-Junior Development Engineer (m/w) (Ref.Nr.: 14136 - RW)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum ab 01.01.2018 bis 31.12.2019 mit Option auf Übernahme
Einsatzort(e) PLZ 8 - Immenstaad am Bodensee
Aufgaben Aufgabe:
- Neuentwicklung von Mechanismen bzw. Komponenten für Raumfahrtanwendung
- Kundenspezifische Anpassung bzw. Weiterentwicklung von Mechanismen
- Erstellung von Angeboten
- Konzeptentwürfe (Handskizzen oder am CAD Catia V5)
- Analyse und Umsetzung spezifischer Vorgaben gemäß ESA Vorschriften (ECSS)
- Handabschätzungen im Bereich Lagerberechnung, Eigenfrequenzen von Strukturen sowie Funktionsanalysen
- Betreuung der Schnittstellen zur Ansteuerelektronik
- Definition von Testaufbauten innerhalb der Projekte
- Koordination von Funktions- und Umwelttests
- Technische Dokumentation (Ableiten von Spezifikationen für Mechanismen und Komponenten, Technische Beschreibungen, etc)
- Präsentation der Entwicklungsergebnisse (Zwischen- und Endpräsentationen)
- Selbstständiges Erstellen der Präsentationsunterlagen
- Präsentation vor dem Kunden (Englisch)

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwesen, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau

Erfahrungen und Kenntnisse im:
- Luft- und Raumfahrt
- MS Office
- CATIA V5
- Matlab
- Englisch
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.