Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: 01.02.2018 – 31.12.2019 mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 5 - Köln
\n Vertragsverhältnis: Anstellung, Freiberuflichkeit
\n Aufgabe:
- Analyse von Dokumentationen
- Analyse von Qualifikations- und Zulassungsdokumentationen
- Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen
- Begleitung von Modifikationen und Produktverbesserungen
- Analyse angewendeten Verfahren und Nachweismittel
- Teilnahme an nationalen und internationalen Besprechungen und Mitwirkung in Arbeitsgruppen
- Auswertung von Flugversuchsdaten
- Erarbeitung von technischen Berichten und Empfehlungen
- Erarbeitung von Ausbildungsgrundlagen

- Eigenständige Bearbeitung eines oder mehrerer der nachfolgend aufgeführten Themenfelder, wie z.B.:
- Flugmechanik, Aerodynamik
- Flugeigenschaften, Flugleistungen, Flugführung
- Elektromagnetische Verträglichkeit, Blitzschutz, HIRF
- Elektrik / Mechanik
- Enteisungsanlage
- Bodenunterstützungssysteme
- militärische Ausrüstung
- Kraftstoff- / Hydrauliksysteme
- Vorschriften im Rahmen der Musterzulassung

Anforderungen:
- Technisches Studium (Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik,…)
- Einschlägige Erfahrungen in zivilen und / oder militärischen Zulassungsvorschriften und –verfahren
- Kenntnisse in Qualifikation und Nachweisführung von Luftfahrzeugen
- Kompetenz in den Bereichen Teamführung und Kommunikation
- Erfahrung im Bereich Prozess- und Methodenberatung
- Fundierte Kenntnisse in System-Engineering, Prozessmanagement
- Erfahrungen in der Analyse bestehender Prozesse sowie der Erarbeitung von Optimierungsmaßnahmen
- Fähigkeit komplexe Zusammenhänge anschaulich zu vermitteln
Fähigkeit zum Erfassen und Darstellen von Prozessen und Optimierungspotentialen
- Gute Analyse- und Gestaltungsfähigkeit zur Optimierung bestehender Prozesse
- Fähigkeit zur Analyse von Abweichungen und Ergreifen geeigneter Maßnahmen
- analytisch-konzeptionelles Denkvermögen
- Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
- Durchsetzungsvermögen
- sicherer Umgang mit Kunden
- Sehr gute Englischkenntnisse (Wort und Schrift) - Nachweis über die Kopie eines Sprachleistungszeugnis Englisch (mindestens SLP 3332 oder C1 nach europ. Referenzrahmen oder vergleichbar)
- Deutsch auf muttersprachlichem Niveau (mindestens SLP 3332 oder C1 nach europ. Referenzrahmen oder vergleichbar)

Wünschenswert:
- Projektmanagementerfahrungen; solides Verständnis der behördlichen und militärischen Beschaffungsprozesse
- Gültige Sicherheitsüberprüfung

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Luft- und Raumfahrt-Technischer Projektmanager (m/w) (Luft- und Raumfahrt) (Ref.Nr.: 14161 - KR)

Vertragsverhältnis Anstellung, Freiberuflichkeit
Zeitraum 01.02.2018 – 31.12.2019 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 5 - Köln
Aufgaben Aufgabe:
- Analyse von Dokumentationen
- Analyse von Qualifikations- und Zulassungsdokumentationen
- Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen
- Begleitung von Modifikationen und Produktverbesserungen
- Analyse angewendeten Verfahren und Nachweismittel
- Teilnahme an nationalen und internationalen Besprechungen und Mitwirkung in Arbeitsgruppen
- Auswertung von Flugversuchsdaten
- Erarbeitung von technischen Berichten und Empfehlungen
- Erarbeitung von Ausbildungsgrundlagen

- Eigenständige Bearbeitung eines oder mehrerer der nachfolgend aufgeführten Themenfelder, wie z.B.:
- Flugmechanik, Aerodynamik
- Flugeigenschaften, Flugleistungen, Flugführung
- Elektromagnetische Verträglichkeit, Blitzschutz, HIRF
- Elektrik / Mechanik
- Enteisungsanlage
- Bodenunterstützungssysteme
- militärische Ausrüstung
- Kraftstoff- / Hydrauliksysteme
- Vorschriften im Rahmen der Musterzulassung

Anforderungen:
- Technisches Studium (Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik,…)
- Einschlägige Erfahrungen in zivilen und / oder militärischen Zulassungsvorschriften und –verfahren
- Kenntnisse in Qualifikation und Nachweisführung von Luftfahrzeugen
- Kompetenz in den Bereichen Teamführung und Kommunikation
- Erfahrung im Bereich Prozess- und Methodenberatung
- Fundierte Kenntnisse in System-Engineering, Prozessmanagement
- Erfahrungen in der Analyse bestehender Prozesse sowie der Erarbeitung von Optimierungsmaßnahmen
- Fähigkeit komplexe Zusammenhänge anschaulich zu vermitteln
Fähigkeit zum Erfassen und Darstellen von Prozessen und Optimierungspotentialen
- Gute Analyse- und Gestaltungsfähigkeit zur Optimierung bestehender Prozesse
- Fähigkeit zur Analyse von Abweichungen und Ergreifen geeigneter Maßnahmen
- analytisch-konzeptionelles Denkvermögen
- Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
- Durchsetzungsvermögen
- sicherer Umgang mit Kunden
- Sehr gute Englischkenntnisse (Wort und Schrift) - Nachweis über die Kopie eines Sprachleistungszeugnis Englisch (mindestens SLP 3332 oder C1 nach europ. Referenzrahmen oder vergleichbar)
- Deutsch auf muttersprachlichem Niveau (mindestens SLP 3332 oder C1 nach europ. Referenzrahmen oder vergleichbar)

Wünschenswert:
- Projektmanagementerfahrungen; solides Verständnis der behördlichen und militärischen Beschaffungsprozesse
- Gültige Sicherheitsüberprüfung
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.