Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: ab sofort bis 31.01.2020 mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 8 - Laupheim
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Aufgabe:
- Entwicklung von Detaillösungen bzgl. Akustik in Kabinensystemen von Verkehrsflugzeugen
- Grundlagenentwicklung bei neuartigen Bauteilaufbauten und -konfiguration in der Panel-Akustik
- Planung, Aufbau und Durchführung von Messungen im Akustiklabor
- Auswertung, Interpretation von Messergebnissen und Weiterentwicklung von Konzepten
- Erstellung von Testprozeduren, Testreports und Dokumenten zur luftfahrtrechtlichen Nachweisführung
- Abstimmung mit den Fakultäten, die am Entwicklungsprozess eines Produktes beteiligt sind

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium im Bereich Fahrzeugbau, Ingenieurwesen, Maschinenbau oder Luft- und Raumfahrt

Kenntnisse und Erfahrung in:
- Grundlagen Akustik
- Akustikeigenschaften von Composite Strukturen
- Messtechnik Akustik
- Fensterprüfstände
- Faserverbund-Materialien und –Bauweisen (mind. Grundkenntnisse)
- MS Office
- Catia V5
- Englisch (mind. fortgeschritten)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Luft- und Raumfahrt-Entwicklungsingenieur Akustik (w/m) (Ref.Nr.: 14439 - MUC)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum ab sofort bis 31.01.2020 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 8 - Laupheim
Aufgaben Aufgabe:
- Entwicklung von Detaillösungen bzgl. Akustik in Kabinensystemen von Verkehrsflugzeugen
- Grundlagenentwicklung bei neuartigen Bauteilaufbauten und -konfiguration in der Panel-Akustik
- Planung, Aufbau und Durchführung von Messungen im Akustiklabor
- Auswertung, Interpretation von Messergebnissen und Weiterentwicklung von Konzepten
- Erstellung von Testprozeduren, Testreports und Dokumenten zur luftfahrtrechtlichen Nachweisführung
- Abstimmung mit den Fakultäten, die am Entwicklungsprozess eines Produktes beteiligt sind

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium im Bereich Fahrzeugbau, Ingenieurwesen, Maschinenbau oder Luft- und Raumfahrt

Kenntnisse und Erfahrung in:
- Grundlagen Akustik
- Akustikeigenschaften von Composite Strukturen
- Messtechnik Akustik
- Fensterprüfstände
- Faserverbund-Materialien und –Bauweisen (mind. Grundkenntnisse)
- MS Office
- Catia V5
- Englisch (mind. fortgeschritten)
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.