Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: ab sofort bis 21.12.2018 mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 9 - Nürnberg
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Aufgabe:
- Durchführung systematischer Root Cause Analysen bei Fehlerhäufungen an Hardware Komponenten, z.B. LED Beleuchtungen
- Durchführung von Hardware-Tests im Elektronik Labor, um Schwachpunkte an den Serienprodukten zu ermitteln
- Erarbeitung von technisch & wirtschaftlich optimaler Korrekturmaßnahmen inkl. Erstellung von Change Requests
- Verifikation der Wirksamkeit der Korrekturmaßnahmen (theoretische und praktische Nachweisführung)
- technische Bewertung von Produktänderungen, z.B. bei Bauteilabkündigungen
- Erstellung der erforderlichen technischen Dokumentation
- Abstimmungen mit diversen Fachabteilungen sowie mit den Kunden

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder vergleichbare Qualifikation

Kenntnisse und Erfahrung in:
- Hardware-Entwicklung
- analoger Schaltungstechnik
- Stromversorgungen bis ca. 100W
- LED-lichttechnisches Grundverständnis
- Gerätespezifikationen
- MS-Office
- SAP
- LabView & Spice
- Englisch (mind. fortgeschritten)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Luftfahrt- und Raumfahrt-Hardware-Ingenieur Industrial Product Engineering (w/m) (Ref.Nr.: 14444 - MS)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum ab sofort bis 21.12.2018 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 9 - Nürnberg
Aufgaben Aufgabe:
- Durchführung systematischer Root Cause Analysen bei Fehlerhäufungen an Hardware Komponenten, z.B. LED Beleuchtungen
- Durchführung von Hardware-Tests im Elektronik Labor, um Schwachpunkte an den Serienprodukten zu ermitteln
- Erarbeitung von technisch & wirtschaftlich optimaler Korrekturmaßnahmen inkl. Erstellung von Change Requests
- Verifikation der Wirksamkeit der Korrekturmaßnahmen (theoretische und praktische Nachweisführung)
- technische Bewertung von Produktänderungen, z.B. bei Bauteilabkündigungen
- Erstellung der erforderlichen technischen Dokumentation
- Abstimmungen mit diversen Fachabteilungen sowie mit den Kunden

Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder vergleichbare Qualifikation

Kenntnisse und Erfahrung in:
- Hardware-Entwicklung
- analoger Schaltungstechnik
- Stromversorgungen bis ca. 100W
- LED-lichttechnisches Grundverständnis
- Gerätespezifikationen
- MS-Office
- SAP
- LabView & Spice
- Englisch (mind. fortgeschritten)
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.