Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: ab 01.06.2018 bis 31.03.2019 mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 2 - Bremen
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Aufgabe:
- Erstellen und pflegen der Standardauswahlliste
- Evaluation und Beantwortung der Anforderungen des Designteams für Standards in Bezug auf Qualität, Material, Prozess, Beschaffung und Materialverwaltung
- Suche nach Normteilen auf Anfrage des Konstruktionsbüros
- Durchführung eines Trade-Off zur Auswahl der Standardteile
- Kommunikation mit Abteilungen für die Akzeptanz der Normteile
- Aktualisierung des Standard-Auswahllisten-Dokuments
- Unterstützung / Verwaltung der Erstellung von 3D-Katalogteilen durch die Abteilungen Methoden und Werkzeuge
- Erstellung von Einträgen in einem Management Tool
- Überprüfung des Designs von Launcher und Modulen
- Bewertung und Vorschlag von Standardlösungen unter Berücksichtigung zugehöriger Anforderungen
- Vorbereitung und Aktualisierung einer Designrichtlinie für die Standardisierung
- Definition von Designregeln, indem die Kommunikation zwischen verschiedenen Sites hergestellt werden und Module des A6 Programms
- Erstellung einer notwendigen Dokumentation für die Veröffentlichung der Entwurfsregeln (Änderung der Disposition, allgemeine Regeln, Dokumente, Design Guideline Dokument, Memorandums etc.)
- Erstellung der erforderlichen visuellen Anzeigen in Catia in 2D und / oder 3D

Anforderungen:
Abgeschl. Studium im Ingenieurwesen, Luft- und Raumfahrt oder vergleichbar

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in oben genannten Aufgaben
- als Entwicklungsingenieur über 4 Jahre
- im Industriedesign über 4 Jahre
- in Design, wie konzeptionelle, vorläufige und detaillierte Design für primäre und Sekundärmetallstruktur
- mit Verbundstrukturen ist vom Vorteil
- in Aktivitäten, um die Bedürfnisse des Designbüros zu verstehen und zu bewerten
- in Standardteilen wie Schrauben, Muttern, Scheiben mit deren Spezifikationen und Verwendung
- in der Anwendung von MS-Office, Catia V5, vpm
- beim Erstellen von 3D-Modellen und Baugruppen in Catia V5 / Team Center
- Englisch und Deutsch verhandlungssicher

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Luft- und Raumfahrt-Entwicklungsingenieur (m/w) (Ref.Nr.: 14468 - FL)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum ab 01.06.2018 bis 31.03.2019 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 2 - Bremen
Aufgaben Aufgabe:
- Erstellen und pflegen der Standardauswahlliste
- Evaluation und Beantwortung der Anforderungen des Designteams für Standards in Bezug auf Qualität, Material, Prozess, Beschaffung und Materialverwaltung
- Suche nach Normteilen auf Anfrage des Konstruktionsbüros
- Durchführung eines Trade-Off zur Auswahl der Standardteile
- Kommunikation mit Abteilungen für die Akzeptanz der Normteile
- Aktualisierung des Standard-Auswahllisten-Dokuments
- Unterstützung / Verwaltung der Erstellung von 3D-Katalogteilen durch die Abteilungen Methoden und Werkzeuge
- Erstellung von Einträgen in einem Management Tool
- Überprüfung des Designs von Launcher und Modulen
- Bewertung und Vorschlag von Standardlösungen unter Berücksichtigung zugehöriger Anforderungen
- Vorbereitung und Aktualisierung einer Designrichtlinie für die Standardisierung
- Definition von Designregeln, indem die Kommunikation zwischen verschiedenen Sites hergestellt werden und Module des A6 Programms
- Erstellung einer notwendigen Dokumentation für die Veröffentlichung der Entwurfsregeln (Änderung der Disposition, allgemeine Regeln, Dokumente, Design Guideline Dokument, Memorandums etc.)
- Erstellung der erforderlichen visuellen Anzeigen in Catia in 2D und / oder 3D

Anforderungen:
Abgeschl. Studium im Ingenieurwesen, Luft- und Raumfahrt oder vergleichbar

Kenntnisse und Erfahrungen:
- in oben genannten Aufgaben
- als Entwicklungsingenieur über 4 Jahre
- im Industriedesign über 4 Jahre
- in Design, wie konzeptionelle, vorläufige und detaillierte Design für primäre und Sekundärmetallstruktur
- mit Verbundstrukturen ist vom Vorteil
- in Aktivitäten, um die Bedürfnisse des Designbüros zu verstehen und zu bewerten
- in Standardteilen wie Schrauben, Muttern, Scheiben mit deren Spezifikationen und Verwendung
- in der Anwendung von MS-Office, Catia V5, vpm
- beim Erstellen von 3D-Modellen und Baugruppen in Catia V5 / Team Center
- Englisch und Deutsch verhandlungssicher
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.