Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: ab 21.05.2018 bis 31.08.2019
\n Einsatzort: PLZ 6 - Frankfurt am Main
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Aufgabe:
- Gestaltung und kontinuierliche Weiterentwicklung der Regelwerke, Leitfäden und Prozesse für das Datenschutzmanagement
- Kontinuierliche Prüfung gesetzlicher und konzerninterner Regelungen auf Datenschutzrelevanz; Ableitung von Anpassungsbedarfen für das Datenschutzmanagement
- Beratung der Konzerngesellschaften im Konzern in grundsätzlichen Angelegenheiten des Datenschutzes
- Planung, Durchführung und Nachbereitung von Datenschutzforen und jour fixes
- Beratung bei der Ausgestaltung von Trainings- und Kommunikationsprodukten für den Datenschutz
- Mitwirkung bei der Betreuung und kontinuierlichen Weiterentwicklung der dezentralen
Datenschutzorganisation
- Mitwirkung bei der Betreuung und Weiterentwicklung interner Datenschutzmanagement-Tools
- Mitwirkung bei der Betreuung des Datenschutz-Helpdesk; Bearbeitung eingehender Hinweise zu datenschutzrelevanten Vorfällen
- Mitwirkung bei Projekten und Arbeitsgruppen
- Entwicklung von Präventionskonzepten zur Vermeidung von Datenschutzrisiken
und Schwachstellen

Anforderungen und Erfahrungen in:
- Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechts-, Wirtschafts-, Sozialwissenschaften oder im Informationsrecht sowie einschlägige Kenntnisse im Datenschutzrecht und/oder Medienrecht
- Eine zertifizierte und anerkannte Weiterbildung im Datenschutz von Vorteil
- Gute MS Office Kenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Logistik-Referent Datenschutz (m/w) (Ref.Nr.: 14512 - FFM)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum ab 21.05.2018 bis 31.08.2019
Einsatzort(e) PLZ 6 - Frankfurt am Main
Aufgaben Aufgabe:
- Gestaltung und kontinuierliche Weiterentwicklung der Regelwerke, Leitfäden und Prozesse für das Datenschutzmanagement
- Kontinuierliche Prüfung gesetzlicher und konzerninterner Regelungen auf Datenschutzrelevanz; Ableitung von Anpassungsbedarfen für das Datenschutzmanagement
- Beratung der Konzerngesellschaften im Konzern in grundsätzlichen Angelegenheiten des Datenschutzes
- Planung, Durchführung und Nachbereitung von Datenschutzforen und jour fixes
- Beratung bei der Ausgestaltung von Trainings- und Kommunikationsprodukten für den Datenschutz
- Mitwirkung bei der Betreuung und kontinuierlichen Weiterentwicklung der dezentralen
Datenschutzorganisation
- Mitwirkung bei der Betreuung und Weiterentwicklung interner Datenschutzmanagement-Tools
- Mitwirkung bei der Betreuung des Datenschutz-Helpdesk; Bearbeitung eingehender Hinweise zu datenschutzrelevanten Vorfällen
- Mitwirkung bei Projekten und Arbeitsgruppen
- Entwicklung von Präventionskonzepten zur Vermeidung von Datenschutzrisiken
und Schwachstellen

Anforderungen und Erfahrungen in:
- Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechts-, Wirtschafts-, Sozialwissenschaften oder im Informationsrecht sowie einschlägige Kenntnisse im Datenschutzrecht und/oder Medienrecht
- Eine zertifizierte und anerkannte Weiterbildung im Datenschutz von Vorteil
- Gute MS Office Kenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.