Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: ab 03/2019 – 31.05.2019 mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 6 - Eschborn
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Unser Kunde betreibt gegenwärtig ihr Transportnetz unter Verwendung verschiedener Technologien. Ein Baustein in diesem Transport ist die Verschlüsslungsplattform KISA (Kommunikationsinfrastruktur für Sicherheitsrelevante Anwendungen). Teil dieser Verschlüsselungsplattform sind zwei Managementcenter, von denen aus die Verschlüsselungskomponenten zentral betrieben werden, sowie eine Qualitätssicherungsumgebung (QSU). Im Zuge des technischen Betriebes und Lebenszyklusmanagement kommt es zu regelmäßigen Changes der Systemkomponenten wie etwa neue Releases (Hardware und Software), Patches oder Virensignaturen.
Aufgabe:
- Erneuerung einiger zentraler Bestandteile (Hard- und Software)
- Entwicklung, Test und Dokumentation von Verfahren zum Tausch der Komponenten unter Berücksichtigung aller technischen Abhängigkeiten
- das Entwickeln der Migrationsverfahren ist Hauptbestandteil der Tätigkeit
- die Aufgabe ist abgeschlossen, wenn mit Hilfe der erarbeiten Verfahren in den Managementcentern durch die Administratoren vor Ort die HW/SW erfolgreich ausgetauscht wurde und somit alle drei Umgebungen auf einem gleichen aktuellen Stand sind
- Zum Erarbeiten der Verfahren und als erste Umgebung steht die QSU zur Verfügung
Anforderungen:
- Dipl. Ing. Fachrichtung Elektrotechnik / Nachrichtentechnik / Informatik oder gleichwertige Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung
Kenntnisse und Erfahrungen:
- in oben genannten Aufgaben
- Kenntnisse der gängigen Methoden und praxisbezogenen Lösungen im Security-Umfeld
- Mehrjährige Praxiserfahrungen im Rechenzentrum- und IT-Betrieb Security sowie in IT/TK-Projekten mit größerem Umfang und den damit verbundenen Aufgaben
- Mehrjährige Erfahrung im Bereich IT/TK Netze sowie zugeh. Security-Konzepte & Designs
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich (HW und SW) Netapp (Onatp 8 und 9, FAS 2040, 2552, 2640)
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich VM Ware 4 bis 6 auch in Zusammenhang Veritas Backup 2010/2016
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich Update Windows 2008 auf 2016/2019
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich Migration Windows ADCS 2008 R2 auf 2016/2019
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich Windows PKI und Virenschutz
- Große Erfahrung im Erstellen von technischen Dokumentationen und Verfahrensanweisungen
- Gute Bahnkenntnisse und deren relevante Normen im TK-Umfeld, speziell EN 50126, EN 50129 und EN 5015 sind Wünschenswert
- Deutsch verhandlungssicher, Englischkenntnisse

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Logistik-Produktmanager Bereich IT-Entwicklung (all gender) (Ref.Nr.: 14958- MUC)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum ab 03/2019 – 31.05.2019 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 6 - Eschborn
Aufgaben Unser Kunde betreibt gegenwärtig ihr Transportnetz unter Verwendung verschiedener Technologien. Ein Baustein in diesem Transport ist die Verschlüsslungsplattform KISA (Kommunikationsinfrastruktur für Sicherheitsrelevante Anwendungen). Teil dieser Verschlüsselungsplattform sind zwei Managementcenter, von denen aus die Verschlüsselungskomponenten zentral betrieben werden, sowie eine Qualitätssicherungsumgebung (QSU). Im Zuge des technischen Betriebes und Lebenszyklusmanagement kommt es zu regelmäßigen Changes der Systemkomponenten wie etwa neue Releases (Hardware und Software), Patches oder Virensignaturen.
Aufgabe:
- Erneuerung einiger zentraler Bestandteile (Hard- und Software)
- Entwicklung, Test und Dokumentation von Verfahren zum Tausch der Komponenten unter Berücksichtigung aller technischen Abhängigkeiten
- das Entwickeln der Migrationsverfahren ist Hauptbestandteil der Tätigkeit
- die Aufgabe ist abgeschlossen, wenn mit Hilfe der erarbeiten Verfahren in den Managementcentern durch die Administratoren vor Ort die HW/SW erfolgreich ausgetauscht wurde und somit alle drei Umgebungen auf einem gleichen aktuellen Stand sind
- Zum Erarbeiten der Verfahren und als erste Umgebung steht die QSU zur Verfügung
Anforderungen:
- Dipl. Ing. Fachrichtung Elektrotechnik / Nachrichtentechnik / Informatik oder gleichwertige Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung
Kenntnisse und Erfahrungen:
- in oben genannten Aufgaben
- Kenntnisse der gängigen Methoden und praxisbezogenen Lösungen im Security-Umfeld
- Mehrjährige Praxiserfahrungen im Rechenzentrum- und IT-Betrieb Security sowie in IT/TK-Projekten mit größerem Umfang und den damit verbundenen Aufgaben
- Mehrjährige Erfahrung im Bereich IT/TK Netze sowie zugeh. Security-Konzepte & Designs
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich (HW und SW) Netapp (Onatp 8 und 9, FAS 2040, 2552, 2640)
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich VM Ware 4 bis 6 auch in Zusammenhang Veritas Backup 2010/2016
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich Update Windows 2008 auf 2016/2019
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich Migration Windows ADCS 2008 R2 auf 2016/2019
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich Windows PKI und Virenschutz
- Große Erfahrung im Erstellen von technischen Dokumentationen und Verfahrensanweisungen
- Gute Bahnkenntnisse und deren relevante Normen im TK-Umfeld, speziell EN 50126, EN 50129 und EN 5015 sind Wünschenswert
- Deutsch verhandlungssicher, Englischkenntnisse
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.