Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: sofort – 30.04.2020 mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 8 - Taufkirchen
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
Einsatzdauer: sofort - 30.04.2020 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort: PLZ 8 – Taufkirchen

Aufgaben:
Der Stelleninhaber (all gender) ist als Projektmanager Selfprotection Ground (all gender) im Bereich Selbstschutz Landfahrzeuge tätig. Der Bereich Selbstschutz Landfahrzeuge ist verantwortlich für die Abwicklung nationaler und internationaler Kundenprojekte sowie interner Entwicklungsprojekte von Selbstschutzsystemen für Landfahrzeuge.

- Abwicklung von Kundenprojekten für ein Multifunktionales Selbstschutzsystem
- Integrierte Projektsteuerung / Reporting
- Sicherstellung der Projektzielerreichung , insbesondere in den Bereichen Kosten, Zeit und Leistung / Qualität
- Veranlassung, Steuerung und Koordination aller zur Zielerfüllung notwendigen Maßnahmen in den beteiligten Organisationseinheiten
- Unterstützung bei der Akquise sowie der Erstellung von Angeboten basierend auf
Kundenanfragen

Anforderungen:
- Abgeschlossenes Studium in technischer Fachrichtung wie Wirtschaftsingenieurwesen, Ingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation

- Mehrjährige Berufserfahrung im Engineering
- Mehrjährige Berufserfahrung im Projekt- / Programmmanagement
- Erfahrung mit Sensoren/Reflektoren (von Vorteil)
- MS-Office (gute Kenntnisse)
- SAP (gute Kenntnisse)
- Deutsch (verhandlungssicher)
- Englisch (von Vorteil)

- Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Deutschlands und EU (ca. einmal wöchentlich)
- Affinität zur Rüstungsindustrie
- Hohe Teamfähigkeit
- Durchsetzungsvermögen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Luft- & Raumfahrt-Projektmanager Selfprotection Ground (all gender) (Ref.Nr.: 15206 - SC)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum sofort – 30.04.2020 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 8 - Taufkirchen
Aufgaben Vertragsverhältnis: Anstellung
Einsatzdauer: sofort - 30.04.2020 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort: PLZ 8 – Taufkirchen

Aufgaben:
Der Stelleninhaber (all gender) ist als Projektmanager Selfprotection Ground (all gender) im Bereich Selbstschutz Landfahrzeuge tätig. Der Bereich Selbstschutz Landfahrzeuge ist verantwortlich für die Abwicklung nationaler und internationaler Kundenprojekte sowie interner Entwicklungsprojekte von Selbstschutzsystemen für Landfahrzeuge.

- Abwicklung von Kundenprojekten für ein Multifunktionales Selbstschutzsystem
- Integrierte Projektsteuerung / Reporting
- Sicherstellung der Projektzielerreichung , insbesondere in den Bereichen Kosten, Zeit und Leistung / Qualität
- Veranlassung, Steuerung und Koordination aller zur Zielerfüllung notwendigen Maßnahmen in den beteiligten Organisationseinheiten
- Unterstützung bei der Akquise sowie der Erstellung von Angeboten basierend auf
Kundenanfragen

Anforderungen:
- Abgeschlossenes Studium in technischer Fachrichtung wie Wirtschaftsingenieurwesen, Ingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation

- Mehrjährige Berufserfahrung im Engineering
- Mehrjährige Berufserfahrung im Projekt- / Programmmanagement
- Erfahrung mit Sensoren/Reflektoren (von Vorteil)
- MS-Office (gute Kenntnisse)
- SAP (gute Kenntnisse)
- Deutsch (verhandlungssicher)
- Englisch (von Vorteil)

- Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Deutschlands und EU (ca. einmal wöchentlich)
- Affinität zur Rüstungsindustrie
- Hohe Teamfähigkeit
- Durchsetzungsvermögen
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.