Mitarbeiterbereich

Aktuelle Projektangebote

Dieses Angebot habe ich bei SD&T gefunden:
\nZeitraum: sofort – 23.12.2019 mit Option auf Verlängerung
\n Einsatzort: PLZ 8 - Taufkirchen
\n Vertragsverhältnis: Anstellung
\n Aufgaben:
Der Stelleninhaber (all gender) ist) im Bereich Entwicklung, Design, Implementierung und Nachweis von Architekturen für CyberSecurity Software-Applikationen tätig und das Aufgabengebiet gliedert sich im Detail wie folgt:
- Erarbeitung, Weiterentwicklung und Verfeinerung von Architekturen und Spezifikationen für IT Sicherheits Applikationen unter Einbindung von Sicherheits-Technologien, z.B. Kryptographischen Methoden zur Prüfung von Integrität und Authentizität, SmartCards und/oder HSMs, Härtungsmaßnahmen auf Ebene OS und Kernel
- Durchführung von SW Integration, Fehleranalyse und Bugtracking
- Mitarbeit bei Entwicklung und Implementierung von Tests zur Verifikation der Anforderungen
- Weiterentwicklung der Entwicklungsumgebung (z.B. Requirements Engineering, Continuous Integration)
- Technische Absprachen mit System-Architekten, Kunden und Unterauftragnehmern
- Absprachen mit Evaluatoren und Zulassungsbehörden
- Erstellung der Dokumentation für nationale und internationale Zulassungen

Anforderungen:
- Abgeschlossenes Studium in technischer Fachrichtung wie Elektrotechnik, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
- Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich IT-Security / Betriebssicherheit oder als System Engineer
- JAVA und LINUX (gute Kenntnisse)
- Deutsch (verhandlungssicher)
- Englisch (verhandlungssicher)
- Flexibilität
- Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Formulierungen in den Projekt- und Stellenangeboten geschlechtsneutral sind. Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen für alle Anzeigen willkommen. Entscheidend sind die fachlichen und persönlichen Qualifikationen.

Luft- und Raumfahrt-Software Architekt (all gender) (Ref.Nr.: 15220 - FFM)

Vertragsverhältnis Anstellung
Zeitraum sofort – 23.12.2019 mit Option auf Verlängerung
Einsatzort(e) PLZ 8 - Taufkirchen
Aufgaben Aufgaben:
Der Stelleninhaber (all gender) ist) im Bereich Entwicklung, Design, Implementierung und Nachweis von Architekturen für CyberSecurity Software-Applikationen tätig und das Aufgabengebiet gliedert sich im Detail wie folgt:
- Erarbeitung, Weiterentwicklung und Verfeinerung von Architekturen und Spezifikationen für IT Sicherheits Applikationen unter Einbindung von Sicherheits-Technologien, z.B. Kryptographischen Methoden zur Prüfung von Integrität und Authentizität, SmartCards und/oder HSMs, Härtungsmaßnahmen auf Ebene OS und Kernel
- Durchführung von SW Integration, Fehleranalyse und Bugtracking
- Mitarbeit bei Entwicklung und Implementierung von Tests zur Verifikation der Anforderungen
- Weiterentwicklung der Entwicklungsumgebung (z.B. Requirements Engineering, Continuous Integration)
- Technische Absprachen mit System-Architekten, Kunden und Unterauftragnehmern
- Absprachen mit Evaluatoren und Zulassungsbehörden
- Erstellung der Dokumentation für nationale und internationale Zulassungen

Anforderungen:
- Abgeschlossenes Studium in technischer Fachrichtung wie Elektrotechnik, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
- Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich IT-Security / Betriebssicherheit oder als System Engineer
- JAVA und LINUX (gute Kenntnisse)
- Deutsch (verhandlungssicher)
- Englisch (verhandlungssicher)
- Flexibilität
- Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise
Jetzt Bewerben

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Angebot weiter empfehlen.